Schneeflöckchen

FacebookPinterestPrintFriendly

SchneeflöckchenHurraaa Vorweihnachtszeit und JingleBells und Santa Claus…und hier sind auch schon die passenden Schneeflöckchen dazu. Wie die kleinen Flocken, die sonst normalerweise vom Himmel schweben, sind auch diese kleinen, weißen, Köstlichkeiten wunderbar zart und schmelzend im Mund. Und schnell gemacht sind sie auch noch, so dass man im Zweifelsfall noch fix welche nachbacken kann, sollten diese Flöckchen hier aufgegessen….äääähhh, geschmolzen sein…

Zutaten:
250g Butter
100g Puderzucker
5El Vanillezucker
120g Mehl
250 Speisestärke
Puderzucker zum Bestäuben

 

Und so geht`s:

Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Mehl und Speisestärke zu einem geschmeidigen Teig verkneten und ca. 30 Minuten kühl stellen.
Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Kugeln dann vorsichtig mit einer Gabel flach drücken, so dass ein Rillenmuster entsteht.
Im vorgeheizten Ofen (180 Grad Ober-/ Unterhitze) ca. 12-15 Minuten hellbraun backen.
Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.