Nougat-Tiramisu

FacebookPinterestPrintFriendly
Nougat-TiramisuDieses Tiramisu ist total erfrischend und fruchtig und gleichzeitig kommen auch Schoko – bzw. Nougat-Fans auf ihre Kosten. Superköstlich!!

Zutaten für ca. 6 Personen
1 Bio-Zitrone
1,5 Blatt weiße Gelatine
250 g Erdbeeren
100 g Puderzucker
3 El  Orangenlikör
100 g Nuss-Nougat-Masse
250 g Speisequark,(20 %)
250 g Mascarpone
200 ml Schlagsahne
200 g Löffelbiskuit
80 ml starker Espresso, abgekühlt
Kakaopulver zum Bestäuben

 

Und so geht‘s
Zitrone waschen und trocken reiben. Zitronenschale fein abreiben und in eine kleine Schale geben. Zitronensaft auspressen; ca. 3 El Zitronensaft zur Zitronenschale geben.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putze und mit dem restlichen Zitronensaft und 40 g Puderzucker in einen Rührbecher geben und mit dem Mixstab sehr fein pürieren. Den Orangenlikör ein wenig erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Sofort mit dem Schneebesen unter die Erdbeersauce rühren und in den Kühlschrank stellen.

Nougatmasse grob raspeln und kalt stellen. Quark und Mascarpone mit dem restlichen Puderzucker und der Zitronenschalenmischung mit den Quirlen des Handrührers in 2-3 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Nougat unterrühren. Sahne steif schlagen und nach und nach unterheben. Creme kalt stellen.
Eine mittlere Auflauf- oder Dessertform mit 100 g Löffelbiskuit* auslegen, Biskuits mit dem Espresso beträufeln. Die Hälfte der Mascarpone-Nougat-Creme daraufstreichen und mit den restlichen Löffelbiskuits belegen, Biskuits mit der Erdbeersauce beträufeln. Kalt stellen, bis die Erdbeersauce beginnt, fest zu werden. Restliche Nougatcreme darauf verstreichen und das Tiramisu über Nacht abgedeckt kalt stellen.
Mit etwas Kakaopulver bestäubt servieren.

 

*Mein Tipp: Die Löffelbiskuits immer mit der gezuckerten Seite nach unten einschichten. Diese Zuckerschicht ist ziemlich „wasserdicht“ und die Flüssigkeit kann durch sie von oben nicht richtig in die Biskuits einziehen. So auf den Rücken gedreht können die Biskuits sich schön vollsaugen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.