Kürbis-Hack-Quiche

FacebookPinterestPrintFriendly

Weil Kürbis einfach so köstlich und vielseitig ist, gibt`s hier gleich das zweite herbstliche Rezept mit Hokkaido. Sehr schön würzig ist diese Quiche und sie schmeckt auch am nächsten Tag noch super.

Zutaten
50 g + etwas Mehl
Salz
Pfeffer
125 g kalte + etwas Butter
3 Eier (Gr. M)
1/2 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g)
Chilipulver oder Chiliflocken
1 Zwiebel
1 großer Apfel (z. B. Boskop)
2 EL Öl
400 g gemischtes Hack
200 g Schafskäse oder Feta aus Kuhmlich, je nach Geschmack
200 g Crème fraîche
100 ml Milch
Alufolie
 
Und so geht`s:
Für den Teig 250g Mehl, 1/2 TL Salz, 125g kalte Butter in Stückchen, 1 Ei und 2 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann rasch mit den Händen zum glatten Teig verkneten.
Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Nicht in den Kühlschrank stellen, da der Teig sonst so kalt und somit hart wird, dass er später kaum noch weiterverarbeitet werden kann, ohne zu brechen.
Kürbis waschen, mit einem Eßlöffel entkernen und in knapp 1cm dicke Scheiben schneiden.
Apfel schälen, entkernen und grob raspeln. Die Zwiebel ebenfalls schälen und würfeln.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln andünsten und dann das Hack dazugeben und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Kürbis im heißen Bratfett unter Wenden 2–3 Minuten braten. Chiliflocken und Apfel zufügen, kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Hack unterheben.
Schafskäse/Feta zerkleinern. Mit Crème fraîche, Milch und 2 Eiern kurz pürieren. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf etwas Mehl rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, dabei den Rand 3–4 cm hochdrücken. Die Hälfte der Kürbis-Hack-Mischung hineingeben. Die Hälfte der Käseecreme darauf verteilen. Vorgang mit restlichen Zutaten wiederholen. Quiche im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 45–55 Minuten backen. Evtl. nach ca. 30 Minuten Backzeit mit Folie abdecken.
Vor dem Servieren die Quiche ein klein wenig abkühlen lassen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.