Carrot Cake mit Frosting

FacebookPinterestPrintFriendly

Carrot-Cake

Für mich als absoluten Carrot Cake – Fan ist dies hier das ULTIMATIVE Rezept. Genau so muss er schmecken: unglaublich saftig und zimtig und das Frosting gibt das richtige Quäntchen Frische dazu: ein richtiger Gaumenschmeichler!!

Zutaten für 24cm-Springform oder 18 Cupcakes

Für den Teig

 

280g Mehl
260g Zucker
2 Tl Natron
2-3 Tl Zimt (je nach Geschmack; da ich Zimt liebe, würde ICH 3,5 Tl nehmen J)
250ml neutrales Pflanzenöl
3 Eier
175g Ananas aus der Dose, püriert
110g Walnüsse grob zerhackt
75g Kokosraspel
200g frisch und grob geraffelte Karotten

 

Für das Frosting (die Zutaten sollten alle Zimmertemperatur haben!)

125g Butter
200g Doppelrahm-Frischkäse
1Tl abgeriebene Zitronenschale
1Tl Zitronensaft
125g Puderzucker

 

Und so geht’s

 

Ofen auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Springform oder die Muffinform einbuttern (oder mit Trennspray einfetten) und leicht mit Mehl bestäuben.
In einer großen Schüssel das Öl mit den Eiern verschlagen und die pürierte Ananas dazugeben. Mit einem Holzlöffel Mehl, Zucker, Natron und Zimt dazugeben, bis alles eben gerade vermengt ist. Walnüsse, Kokosraspel und Karotten locker unterheben. Nicht zu gründlich mischen.
Den Teich gleichmäßig in die Form/en fllen und verteilen. Ca. 50 Minuten backen (Cupcakes 20 Minuten).
Den Kuchen aus dem Ofen holen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form / aus der Muffinform lösen und komplett auskühlen lassen.
Für das Frosting Butter und Frischkäse mit dem Mixer glatt rühren. Zitronensaft, Zitronenschale und Puderzucker dazugeben und alles auf höchster Stufe aufschlagen.
Nun das Frosting auf den ausgekühlten Kuchen streichen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.